· 

Spiel mit mir!

Ein gesunder Clan besteht aus mehreren Menschen unterschiedlichen Alters. Die Heranwachsenden schauen in der Regel den Älteren, meist den minimal Älteren zu. So haben Kinder natürlicherweise immer andere (etwas ältere) Kinder um sich. Ebenso erfüllt es ältere Kinder meist mit Stolz den jüngeren etwas "vorzumachen" oder beizubringen.

Generell gibt es genügend Abwechslung an Vorbildern und Mitmenschen in einem Clan, der aus mehreren Menschen besteht.

 

Dies ist nicht in einer aktuellen Kleinstfamilie gegeben. So wird den Kindern, vor allem in den Wintermonaten in den eigenen vier Wänden soooooo laaaaaangweilig. Und erst recht wenn es Pandemie Beschränkungen gibt. Den Menschenkindern fehlen Menschen.

 

"Darf ich fernsehen?" Als Trost. Als eine Ersatzbefriedigung.

 

(19.11.2018)

Welche Tipps hast du, damit auch Einzelkinder in Zeiten von Pandemiebeschränkungen für ihre Entwicklung wichtige Sozialkontakte zu anderen Kindern pflegen können?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0